20Ene

Angedacht

Eines der bekanntesten Männer im Alten Testament ist wahrscheinlich Abraham. Ein wahres Vorbild von Glauben und Vertrauen auf Gott. Wenn wir die Geschichte von Abraham etwas näher betrachten sehen wir, dass er zwar eine grosse Verheissung bekam, diese aber lange Zeit unerfüllt blieb. In 1. Mose 12 befielt Gott, dass Abraham seine Heimat Ur verlassen […]

12Sep

Die Gemeinde, der Tempel Gottes

In 1. Korinther 3,16 – 17 schreibt der Apostel Paulus an die Gemeinde in Korinth folgende Worte: „Denkt also daran, dass ihr Gottes Tempel seid und dass Gottes Geist in euch wohnt! Wer diesen Tempel zerstört, den wird Gott richten. Denn Gottes Tempel ist heilig und dieser Tempel seid ihr!“ Die Gemeinde in Korinth hatte […]

10Jul

Gemeinde als ein Körper mit vielen Gliedern

„Er setzt sich aus vielen Teilen zusammen, die alle miteinander ein zusammenhängendes Ganzes bilden.“ (aus 1. Kor 12,12 nach NGÜ) Wir als Gemeinde bilden ein zusammenhängendes Ganzes. Jedes Gemeindeglied gehört zum Leib, hat seine Funktion und Daseinsberechtigung. Paulus entwickelt diese Veranschaulichung, in der er die Gemeinde Jesu mit einem Leib vergleicht, in seinen Briefen immer […]

27May

Gemeinde als Herde

Die Gemeinde wird oft mit dem Sinnbild einer Schafherde verglichen. Das Konzept der „Gemeinde“ als Volk Gottes stammt aus dem Alten Testament. Die Tradition der Psalmen hat es empfunden, dass Gott wie ein Hirte sein Volk geführt hat: „Du führtest dein Volk wie eine Herde durch die Hand von Mose und Aaron.” (Ps. 77,21 L17) […]

22Mar

Gemeinde als eine geistliche Familie

Eph. 2,19: „So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen, …“ (LU) Paulus braucht in seinem Brief an die Epheser die Begriffe „Mitbürger der Heiligen“ und „Gottes Hausgenossen“, um die Wesensart von Gemeinde zu erklären. Die Übertragung „Hoffnung für Alle“ benutzt den Begriff „Familie“. Um den Heidenchristen […]

21Ene

AN(ge)dacht – Gemeinde – Die Braut Jesu

“Möget ihr doch ein wenig Torheit von mit ertragen” …. so schreibt Paulus in seinem zweiten Brief an die Korinther. Wenn wir dann in 2. Korinther 11,1 weiterlesen, dann kommt es mir aber gar nicht so sehr nach Torheit oder Unverstand vor, was Paulus da schreibt. Er vermittelt, eher so nebenbei, eine ganz interessante und […]

19Nov

AN(ge)dacht – Neue Geburt geplant?

Heutzutage kann man größtenteils planen, wann und wo sein Kind geboren werden soll. Als unser jüngster Sohn, Sebastian, in Schottland geboren werden sollte, gab man uns die Möglichkeit zu wählen, ob er zuhause oder im Krankenhaus zur Welt kommen sollte. Im Hospital stand die Wahl zwischen „normale“ Geburt oder Geburt im Wasser. Meine Frau Rut […]

13Sep

AN(ge)dacht – Wer konnte das im Petrus bewirken?

Die Petrusbriefe sind Teil von Gottes Frucht im Leben von Petrus. Nach mehr als 30 Jahren Glaubenskurs, teilt er von dem mit, was der Geist Christi in ihm wirkte. Es ist hoch interessant, diese Briefe im „Rückspiegel“ auf seine Begegnungen und Erlebnisse mit Jesus hin, zu betrachten.  Und zwar im Zusammenhang mit der Apostelgeschichte. Einige […]