11Oct

Die Bedeutung der Gemeinde im Leben eines Jugendlichen

Die Jugendzeit ist ein ganz besonderes Alter im Leben eines jeden Menschen, der das Privileg hat, sie in Freiheit zu erleben und geniessen. Andere Lebensabschnitte wie die Kindheit, Erwachsen- und Seniorenzeit sind ebenfalls speziell und wichtig, eben nur aus anderen Gründen. Was macht die Jugendzeit so speziell? Es ist mehr als eine Übergangszeit von der […]

24Ago

60 Jahre Vereinigung der Mennoniten Brüdergemeinden Paraguays

Wir wollen zurückschauen und uns an die Entstehung und Entwicklung unserer Konferenz erinnern. Laut der Zusammenfassung, die Theodor Unruh zu seiner Zeit als Vereinigungsleiter schrieb, wurde am 2. und 3. Juli 1961 die Konferenz der MB Gemeinden Paraguays gegründet. Eines der zwei Leitworte, welche die Entstehung begleiteten, finden wir in Johannes 17,21: „damit sie alle […]

14Jun

Worin besteht meine Kraft… “mich selbst zu führen”?

Wie kann ich für mich sorgen, wenn die Umstände mir mein gewohntes Leben auf den Kopf stellen, mir die Sicherheit nehmen, wenn Ängste mich lähmen, meine Beziehungen belasten und kraftlos machen, um gute Entscheidungen zu treffen? In Krisenzeiten kommt es darauf an, ob ich in guten Zeiten gelernt habe mich zu führen. Mich in schwierigen […]

29Mar

Lebenslanges lernen?

„Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer was dazu“… sagt man bei uns. Oder auch „Es ist schwer einen alten Hund bellen zu lehren“. Das eine oder andere trifft immer wieder mal in unserem Leben zu, weil die verschiedenen Situationen es uns nicht anders erlauben. Aber das ist nicht die beste Haltung, besser […]

13Ene

Glauben und Vertrauen

Gesunde Beziehungen zwischen der Gemeinde und ihre Pastoren „Brüder, wir bitten euch: Ehrt alle, die sich für euch abmühen, die Gemeindevorsteher, und alle die euch den rechten Weg zeigen. Wegen der Arbeit die sie für euch tun, sollt ihr ihnen mit Achtung und Liebe begegnen “ (1. Thessalonicher 5: 12-13) Einführung: Die Bildung gesunder Gemein-schaften […]

29Oct

Glauben und Vertrauen

Es ist uns gesagt, was gut ist: „Sei menschlich zu deinen Mitmenschen“! „Der Herr hat dich wissen lassen, Mensch, was gut ist und was er von dir erwartet: Halte dich an das Recht, sei menschlich zu deinen Mitmenschen und lebe in steter Verbindung mit deinem Gott!“ (Micha 6, 8 GN) Micha hat, wie auch andere […]

13Ago

Herzens-Sicht

Bestimmt haben Sie schon mal was von „Mehrfachbildern“ oder „optische Täuschung“ gehört. Es ist eine komische Sache: zwei Personen sehen dasselbe Bild, erkennen aber verschiedene Sachen. Eine Person erkennt das eine Bild, die andere Person das andere. So erging es auch einigen Männern aus dem Volk Israel. Nur dass in dieser Geschichte die Folgen dieser […]

03Jun

Glauben und Vertrauen

Tief verwurzelt in Gott In Gedanken befinden wir uns irgendwo zwischen den Jahren 660 bis 580 vor Christus. Die Situation der Juden ist nicht grade die Beste. Götzendienst, Unmoral und Ausbeutung von Armen und Schwachen stehen an der Tagesordnung. Besonders die Könige und Regierungselite mischen dabei kräftig mit und gehen als schlechtes Beispiel voran. Die […]

29Abr

Angedacht – Glauben und Vertrauen

Sorgt euch um nichts… vertraut! Die alten Griechen, die an viele Götter glaubten, haben sich immer wieder diese Geschichte erzählt, die heute noch sehr nachdenklich macht: „Einst haben sich die Göttin Erde und die Göttin Sorge um den Menschen gestritten, wem er denn nun gehöre, der Erde oder der Sorge. Da habe man sich geeinigt: […]

20Ene

Angedacht

Eines der bekanntesten Männer im Alten Testament ist wahrscheinlich Abraham. Ein wahres Vorbild von Glauben und Vertrauen auf Gott. Wenn wir die Geschichte von Abraham etwas näher betrachten sehen wir, dass er zwar eine grosse Verheissung bekam, diese aber lange Zeit unerfüllt blieb. In 1. Mose 12 befielt Gott, dass Abraham seine Heimat Ur verlassen […]