10Jul

Campamento UEP Campus Gutenberg 2019 Bendecidos para bendecir

Vom 17. bis zum 19. Mai dieses Jahres fand auf Rancho Alegre das alljährliche Campamento Campus Gutenberg statt. Es nahmen ungefähr 120 Studenten, so gut wie alle Dozenten und auch andere Angestellte des Campus daran teil. Etwa um 17:00 Uhr am späten Nachmittag ging es beim Campus mit 3 Bussen und einigen weiteren Fahrzeugen los. […]

10Jul

Jenseits meines Tellerrandes – Eindrücke von der Jahressitzung ICOMB 2019 in Méxiko

Das, was in Paraguay die Vereinigung der Mennoniten Brüdergemeinden sein will, ist ICOMB im globalen Rahmen. Zu dieser internationalen Gemeinschaft von Mennoniten Brüdergemeinden gehören 21 nationale Verbände oder Konferenzen, die sich durch ein gemeinsames Glaubensbekenntnis verbunden wissen und sich gegenseitig darin unterstützen wollen, als Jünger Jesu missionarisch wirksam zu sein. Diese MB-Konferenzen kommen aus Afrika […]

10Jul

Strategische Planung für das IBA

In den Jahren 2010 und 2011 wurde die letzte strategische Planung für das IBA gemacht. Zu der Zeit war Victor Wall neu als Leiter des IBA angetreten und Heinz Dieter Giesbrecht war Leiter des Vorstandes. Die strategische Planung sollte als Orientierung und Wegweisung dienen. Bei dieser Gelegenheit wurde die Vision des IBA wie folgt formuliert: […]

10Jul

Wir gründen eine Universität – 1994

Die mennonitische Jugendarbeit in Asunción war zunehmend eine Arbeit mit Universitätsstudenten geworden. Durch die Gründung der Studentenmission mit Leuten wie Konrad Polnau und später Egon Neufeld u.a. wurde auch klar, dass die Universität ein großes Missionsfeld ist. Was Theologie betraf, hing man aber noch sehr vom Ausland ab. Das Predigerseminar in St. Chrischona, später das […]

10Jul

… nicht auf Sand gebaut…

Die Theologie gehört mit zu den wissenschaftlichen Disziplinen, die zum Entstehen der Universitäten geführt haben. Dieser Sachverhalt stellt hohe Ansprüche an eine christliche Universität, wie die Universidad Evangélica del Paraguay (UEP). Erstens, der Glaube an den Schöpfergott. Wir glauben, dass der dreieinige Gott nicht nur das Universum geschaffen hat, sondern es auch erhält und regiert. […]

10Jul

Anfänge und Bedeutung der südamerikanischen MB Konferenz

Aus Russland kannten die Leiter und Mitglieder der Mennoniten Brüdergemeinden ihre ‚Bundeskonferenz‘. Das wohl größte Unternehmen war die Erarbeitung eines gemeinsamen Glaubensbekenntnisses. Dieses sehr ausgewogene und bibelorientierte, täuferische Glaubensbekenntnis war in den lokalen Mitgliedgemeinden durchgearbeitet, abgestimmt und unterschrieben worden. Die seit 1870 und dann wieder ab 1920 nach Amerika abgewanderten Brüdergemeindler gründeten mit den ‚Distriktkonferenzen‘ […]

10Jul

Lehrertagung AHM- Congreso de educadores

„Kjen jie ons en onse Schoolobet bejleiten?“, so lautete die Anfrage, die Mitarbeiter der AHM vor einigen Jahren bei einem Besuch in Nueva Durango zu hören bekamen. Nach vielen Gesprächen und Beratungen konnte auf diese Anfrage eine positive Antwort gefunden werden. Dieses hatte unter anderem zur Folge, dass wir als Lehrerkollegium der „Escuela Amanecer Durango“ […]

10Jul

Die Gemeinde als Leib

Liebe Leser, Sie halten die Winteredition der GuKS (Gemeinde unter dem Kreuz des Südens) in der Hand. Neben Mate, Tee oder Kaffee in der einen Hand, und diese Zeitschrift in der anderen, sind Sie dabei, sich einiges aus der AHM (Asociación Hermanos Menonitas) anzulesen. Apropos Hand. Wir haben zwei Hände. Je eine Hand an jeder […]

10Jul

Gemeinde als ein Körper mit vielen Gliedern

„Er setzt sich aus vielen Teilen zusammen, die alle miteinander ein zusammenhängendes Ganzes bilden.“ (aus 1. Kor 12,12 nach NGÜ) Wir als Gemeinde bilden ein zusammenhängendes Ganzes. Jedes Gemeindeglied gehört zum Leib, hat seine Funktion und Daseinsberechtigung. Paulus entwickelt diese Veranschaulichung, in der er die Gemeinde Jesu mit einem Leib vergleicht, in seinen Briefen immer […]