10Jul

Erziehungskongress der AHM

Am Freitag, den 4. Mai fand beim Campus Gutenberg der dritte Erziehungskongress der Schulen der Vereinigung statt. Etwa 320 Mitarbeiter des Colegio Alberto Schweitzer und der vier Gutenbergschulen nahmen an diesem Kongress teil. Felix Ortiz aus Spanien war der Hauptredner. Das Thema war: Der Erzieher und das Wort Gottes. Es ging dabei um die Frage, welchen Stellenwert das Wort Gottes im persönlichen Leben des Erziehers hat. Zusätzlich zu den drei Vorträgen von Felix Ortiz hatten die Lehrer auch die Möglichkeit, an Workshops teilzunehmen. In diesen Arbeitsgruppen wurden ganz praktische Themen des Schulalltags durchgearbeitet. Wir glauben, dass diese Art von Kongresse ganz wichtig sind, um die Vision der „Vereinigungsschulen“ zu vertiefen und die gemeinsame Identität zu fördern.

Theodor Unruh – Vereinigungsleiter

Dieser Artikel wurde entnommen aus der Juli-August Ausgabe der Zeitschrift Gemeinde unter dem Kreuz des Südens (GuKS) welche herausgegeben wird von der Vereinigung der Mennoniten Brüder Gemeinden Paraguays. HIER können sie die ganze Ausgabe lesen.