16Nov

Gemeindeabend von Concordia mit den Missionsgemeinden

Am 9. September konnten wir als MBG Concordia einen feierlichen Gemeindeabend mit unseren Tochtergemeinden gestalten. Es beteiligten sich Gemeindeglieder, die jeweiligen Pastoren und unter anderem viele Jugendliche aus der Villa Elisa, Raíces (Central und Mariano Roque Alonso) und Luque Gemeinde. Auch die Libertad-Gemeinde aus dem Gefängnis Tacumbú war vertreten. Die bunte und energievolle Stimmung wurde in der Singzeit besonders sichtbar. Das zeigt, dass das Evangelium keine alte Geschichte, sondern die wahre und gute Botschaft ist, welche Menschen zu Jesus führt und sie verändert. Da gibt es keine Alters-  oder Kulturunterschiede.  Vor allem ist es schön zu sehen, dass besonders Jugendliche sich für Christus und seine Gemeinde entscheiden und begeistern.

Ebenso wurde den Teilnehmern an diesem Tag unser gemeinsames IBA-Bauprojekt ans Herz gelegt. Absolventen des IBA teilten uns mit, wie das Studium sie persönlich im Charakter, theologisch, durch pastorale Begleitung (Seelsorge), im Wahrnehmen anderer Kulturen (kennen- und schätzen lernen) unter anderem geholfen und ausgerüstet hat. Da das IBA schon viele Mitarbeiter auf hohem Niveau für die Gemeinden vorbereitet hat, wurden wir eingeladen, für dieses Projekt zu beten und uns auch finanziell für die kommenden Jahre zu beteiligen.

Gemeinsam konnten wir auch über die schwere Situation im Gefängnis Tacumbú hören und für diese beten. Als Gemeinde konnten wir uns schon viele Jahre an Gottes Werk im Tacumbú beteiligen und immer wieder kamen und kommen Krisen, die uns erkennen lassen, dass wir von Gottes Gnade, Weisheit und Kraft abhängig sind.

Ein gemeinsamer Imbiss schloss den Abend ab. Persönlich hoffe ich, dass wir bald wieder so ein Treffen veranstalten können, um uns über gemeinsame Projekte  auszutauschen, aber auch  gemeinsam zu beten und zu singen.

Orlando Friesen – Gehilfe des Missionsleiters

MBG Concordia

Dieser Artikel wurde entnommen aus der November-Dezember Ausgabe der Zeitschrift Gemeinde unter dem Kreuz des Südens (GuKS) welche herausgegeben wird von der Vereinigung der Mennoniten Brüder Gemeinden Paraguays. HIER können sie die ganze Ausgabe lesen.