20Ene

Leitungswechsel in der MBG Volendam

Nach sechseinhalb Jahren in der Gemeindeleitung (drei Jahre Leitungsteam mit Eldon August und dreieinhalb Jahre alleine), endet unsere Periode Ende 2019. Meine Frau und ich haben der Gemeinde anfangs diesen Jahres mitgeteilt, dass wir die Hauptverantwortung der Gemeindeleitung nicht für eine weitere Periode übernehmen wollten. So wurde vom Vorstand der Gemeinde vorgeschlagen, zusammen mit dem Wahlkomitee und der Vereinigung nach Möglichkeiten zu suchen, wie unsere Gemeinde weiter geleitet werden könnte, bzw. wie man einen Gemeindeleiter findet. In mehreren Sitzungen und Gesprächen zusammen mit der Leitung der Vereinigung, haben wir viel über unsere Gemeindesituation beraten und nach Gottes Willen gefragt, was Er mit unserer Gemeinde vorhat.

Anton und Adelina Sawatzky

Daraus hat es sich ergeben, dass ab 2020 der Vorstand die Hauptverantwortung der Gemeinde trägt, mit Hugo Baerg als Vorstandsleiter und mich, Anton (zusammen mit meiner Frau Adelina), als Verantwortlicher für alle geistlichen Aktivitäten und Programme. Die Vereinigung hat sich bereit erklärt, im legalen Bereich zu helfen.

Da wir in diesem Jahr um sechs Glieder geschrumpft sind und allgemein eine kleine Gruppe sind, die sich trifft, haben wir die Besetzung der verschiedenen Arbeitsposten vereinfacht, d.h. einige Posten gestrichen.

Liebe Gemeinden und Geschwister im Rahmen der Vereinigungsfamilie, ich möchte mich bei all denen bedanken, die an uns denken und für uns beten. Gleichzeitig will ich auffordern, weiter dafür zu beten, dass Gott sich durch unsere Gemeinde verherrlicht, uns führt, uns leitet, uns stärkt und uns Klarheit schenkt, was unser Auftrag in Volendam ist.

Mein Dank im Namen der Gemeinde gilt auch ganz besonders an die Vereinigung, die so tatkräftig im ganzen Prozess der Lösungssuche in unserer Gemeindesituation mitgeholfen hat.

Anton Sawatzky